Oscars 2017


https://parade.com/541874/sphillips/oscars-nominations-2017/
https://parade.com/541874/sphillips/oscars-nominations-2017/

 

Die diesjährigen Oscars waren wieder eine unglaubliche und ereignisreiche Nacht. Doch sind sie nicht nur aufgrund der Verleihung wieder in die Schlagzeilen geraten: ein vertauschter Umschlag sorgte für eine überraschende Panne. Die 89. Verleihung wurde vom Komiker und Late-Night-Show-Moderator Jimmy Kimmel, der zuvor auch schon zweimal die Emmys moderierte, im Dolby Theatre in Los Angeles moderiert.

Der klare Favorit des Abends war das Film-Musical La La Land, der mit 14 Nominierungen in Führung ging. So eine Rekordzahl wurde zuletzt von den Filmen Alles über Eva (1950) und Titanic (1997) erreicht. Letztendlich erhielt das Musical sechs Oscars:

Beste Regie (Damien Chazelle), Beste Hauptdarstellerin (Emma Stone), Beste Kamera (Linus Sandgren), Bestes Szenenbild (David Wasco und Sandy Reynolds-Wasco), Beste Filmmusik (Justin Hurwitz) und den Oscar für den besten Filmsong „City of Stars“.

Gleich nach La La Land ging das Drama Moonlight mit acht Nominierungen in Führung, welcher drei Oscars gewann, sogar den Wichtigsten, den Oscar für den Besten Film. Der Film gewann auch zwei weitere Oscars, den für den Besten Nebendarsteller (Mahershala Ali) und für das Beste adaptiertes Drehbuch (Barry Jenkins).

Die Oscars wurden auch dieses Jahr wieder von vielen Stars vergeben, wie Leonardo Di Caprio, Meryl Strepp, Matt Damon, Scarlett Johansson und Samuel L. Jackson. Doch der Oscar-Gewinner für den Bester fremdsprachigen Film „The Salesman“ von Asghar Farhadi boykottierte seine Verleihung auf Grund von Donald Trumps Einreiseverbot.

S.B. (Text)

 

http://www.bbc.com/news/live/entertainment-arts-39078497
http://www.bbc.com/news/live/entertainment-arts-39078497