Talent Camp Ruhr

Schon vor einem Jahr in den Sommerferien 2016 fand das erste Talent Camp Ruhr statt.

Katja und ich haben letztes Jahr an dem Feriencamp teilgenommen und können es nur weiter empfehlen. Wir haben viel Neues gelernt in unseren gewählten Workshops, neue Freundschaften geschlossen und viel erlebt. Für zehn Tage verweilten wir in der Westfälischen Fachhochschule und übernachteten in Haus Hege. In der ganzen Zeit nahmen wir morgens an unseren Workshops teil, für die wir uns in der Bewerbung entschieden hatten. Es gab folgende Workshops: "Pottcycling - Erschaff was neues aus dem alten Zeug" (Leiter: Domenic und Ali), "Der Pott ist für uns. - Dreh einen Imagefilm über das Ruhrgebiet" (Leiter: Merlin und Denis), "Nix zu verbergen - Werde Insider für Social Media und Web" (Leiter: Larissa und Sarah), "Nachhaltige Küche - Kreiere einen gesunden Ruhrpott-Snack" (Leiter: Malou und Sandra). Katja und ich nahmen an dem Workshop des Imagefilmes teil. Wir fanden ihn sehr interessant und hatten viel Spaß dabei, Neues über Filme zu lernen und unseren eigenen Film zu drehen. In den Pausen wurden Freizeitaktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Jonglage, Vollyball, Basketball, Kegeln, Slackline und Vieles mehr. Unter anderem haben wir zwei Ausflüge gemacht. Einmal sind wir in einer Kletterhalle klettern gegangen und ein anderes Mal waren wir gemeinsam in der Blauen Lagune zum klettern und Wasserski fahren. Dies wurde alles geleitet von netten jungen Leuten.
Wir hatten eine tolle Zeit im Talent Camp Ruhr und haben viel Neues gelernt. Wir können es nur weiter empfehlen. Riskiert es, bewerbt euch und lernt Neues und neue Leute kennen. Die Zeit mit neuen Freunden im Camp ist wunderschön und auch danach verliert man sich dank verschiedener Nachtreffen nicht aus den Augen.

 

Auch 2017 wird das Talent Camp wieder statt finden. Mehr Infos unter:

 

http://durchstarten-ev.de/team-talentcamp-ruhr-2016

(Text: F.R.)